editorial   respektakel 06 kontakt agenda anmeldung   medien
stimmen
downloads  
   
Stimmen zum Respektakel 06

Pressestimmen

Der Name hat nicht zu viel versprochen: Respektakel, das Basler Fest der Kulturen, bot viel Spektakel bei gleichzeitigem Respekt vor den Kulturen.
Basellandschaftliche Zeitung

Die erste Auflage des Respektakels wurde dank eines überzeugenden Konzepts, einer pannenfreien Organisation und gnädiger Wettergötter zum durchschlagenden Publikumserfolg.
Rhy Möve

Ein feiner Hauch an Lebensfreude im Kleinbasel. Erfreulich, dass der Kontakt, die Begegnung der verschiedensten Kulturen bestens geklappt hat. Hier wurde für einmal Integration von der besten Seite vorgelebt.
Vogel Gryff

Die fremden Gerüche, die exotische Musik und die Lebensfreude, die in der Luft lagen, zogen alle Anwesenden in ihren Bann. Es bereitete den meisten Besucherinnen und Besuchern sichtlich Spass, die ganze Welt nur mit ein paar Schritten umrunden zu können.
Basellandschaftliche Zeitung

In vier Stunden um die Welt: das versprach die grosse Klybeckstrassenparade vom Samstag. Und die Parade im Rahmen des Respektakels – Fest der Kulturen hielt das Versprechen.
Baslerstab

Ganz einfach erstaunlich, was die Darsteller des „Cortège“ zustande gebracht haben. Die Kostüme oft aufwendig und sehr kreativ gestaltet, die Musik rhythmisch und mitreissend. Glückwunsch!
Leserbrief, Basler Zeitung

Das rauschende Fest der Nationen im Kleinbasel zog am vergangenen Wochenende Tausende in seinen Bann.
BaZ Kulturmagazin

Fortsetzung folgt: Organisatoren und Festbesucher waren sich einig, das Respektakel soll in Basel zur Tradition werden.
Vogel Gryff

Stimmen von Teilnehmenden

Ein grosses Dankeschön an Euch Organisatoren, alle Helfer und Helferinnen und alle Wettergötter (wow, was hatten wir Glück...) für das tolle Fest und die schöne Parade! Es war wirklich ein unbeschreibliches Erlebnis, dabei gewesen zu sein und hat uns allen sehr viel Spass gemacht. Tolles Publikum, schöne Begegnungen, eine wohlwollende und friedliche Stimmung, Basel hat gegrooooovt!
Batucalor & J.J. Stelzen Art (Parade-Gruppe)

Wir sind überwältigt von den Sympathiebezeugungen durch die aktiven Teilnehmergruppen selbst und der Bevölkerung anlässlich der gestrigen Parade. Es war für uns eine grosse Freude und Erlebnis.
Alphorngruppe Basler Dybli (Parade-Gruppe)

Für das ganze Respektakel 06 Team: Congratulations for a job well done! Die Parade war ein grosser Erfolg! Es war gut organisiert und alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen waren sehr freundlich, trotz dem riesigen Stress. Thumbs up. Danke dass Sie uns‚ Ausländerinnen und Ausländer in der Schweiz diese Aufmerksamkeit geschenkt haben.
Samahang Pilipina Bern (Parade-Gruppe)

Ich möchte mich ganz herzlich bei Ihnen für die sehr gute Organisation und Durchführung dieses Anlasses bedanken. Es war ein gelungener Ausdruck der Multikulti-Gesellschaft in Basel, die ich in den 22 Jahren, die ich hier lebe, schätzen gelernt habe. Ich freue mich schon auf das nächste Mal.
Gabriele Büchele Luis, Basel (Besucherin)

Herzliche Gratulation zum gelungenen Respektakel. Ich habe von vielen Leuten, auch von solchen, die sonst nicht so für unsere Themen zu begeistern sind, positive Rückmeldungen gehört. Auch für uns war der Anlass gut, um das Thema Integration und unsere Arbeit einem grossen, interessierten Publikum vorzustellen.
Christian Lupp (Ausländerberatung der GGG, Besucher)

Die Atmosphäre war wundervoll, der Bazar und die wenigen Dinge, die wir vom Umzug mitbekommen haben, waren beeindruckend. Ein Spaziergang über den Bazar war mit seinen farbenfrohen Ständen, der Musik und den feinen Gerüchen eine Weltreise im Schnelldurchgang, im wahrsten Sinne des Wortes wundervoll.
Monika Hubler (Markt-Teilnehmerin)

An Euch ein Dankeschön für die sicherlich nicht immer einfache Organisation dieses Anlasses. Es hat uns grossen Spass gemacht dabei zu sein. Die Parade war sehr anregend, die Stimmung war super, mir gefiel sie besser als die Basler Fasnacht. (Nicht weitersagen!). Besonders schätzten wir auch den persönlichen Kontakt zu Euch; Euch auch bei strömendem Regen auf Eurer Runde anzutreffen hatte etwas sehr beruhigendes an sich.
Sritharan Thiyagarajah (Markt-Teilnehmer)

Gratuliere! Es war ein tolles Ereignis.
Margrit Bühler, Aarau (Vermittlung Parade-Gruppen)

Was für ein super-schön-toll-eindrücklich-wunderbarer Samstagnachmittag. So viele zufriedene Gesichter auf einmal habe ich in Basel schon lange nicht mehr gesehen. Auch unsere Kinder und Jugendlichen waren begeistert und glücklich. Vielen Dank für eure Arbeit, die gute Organisation und die gute Betreuung. Gerne bis zum nächsten Jahr!
Claudia Brodbeck (Parade-Teilnehmerin)

Wir danken dem OK Respektakel, das mit Thomas Kayser und Bianca Porcelli zwei höchst motivierte und anpassungsfähige Personen direkt im unteren Kleinbasel eingesetzt hat, für die bisherige erfolgreiche Zusammenarbeit und freuen uns auf ein weiteres Zusammenwirken.
Christian Vontobel (OK Klybeckstrassenfest)

Herzlichen Dank, das war hinreissend gestern. Ich habe so etwas noch nie gesehen. ... Ich hoffe, der Umzug wird zur Basler Institution und geht irgendwann durch die gesamte Innenstadt.
Sascha Navarra, Basel (Besucher)

Unsere Gruppe Nour el Shams (Tunesien) ist sehr begeistert vom ganzen Projekt. Wir waren überrascht von der Vielfältigkeit der Kulturen in der Schweiz! Weiter so! Wir würden uns freuen, wieder dabei zu sein.
Orientalische Tanzschule Pyramide (Parade-Gruppe)

Als erstes möchten wir uns ganz herzlich bedanken für Ihre Einladung an das Respektakel 06. Wir wissen, dass es sehr viel Aufwand braucht, um ein so grosses Fest zu organisieren. Diesbezüglich möchten wir Ihnen gratulieren und ein grosses Kompliment aussprechen. ... Wir haben das ganze positiv erlebt und möchten uns für das nächste Jahr anmelden.
Kroatische Folkloregruppe Kranjcevic (Parade-Gruppe)

Wir von Café au Lait gratulieren herzlich zu diesem Erfolg! Ein solch grosses Unterfangen bedeutet immer eine enorme Vorbereitung und Arbeit an Ort und Stelle. Deshalb gebührt euch ein riesiges Dankeschön!
Françoise Strassburg und Bruno Peluso (Besucherin)

Wir waren begeistert vom Anlass! Organisatorisch habt Ihr eine Spitzenleistung vollbracht! Wir waren von A bis Z gut betreut, im Vorfeld, am Anlass selber und bis jetzt, auch im nachhinein. So konnten wir uns voll auf unseren Teil konzentrieren und waren dementsprechend in gelöster und ausgelassener Stimmung.
Claudia Scherrer, Pilipili (Parade-Gruppe)

Ich denke ihr habt ein für die gesamte Schweiz wichtiges Ereignis geschaffen und es freut mich, bei der Premiere dabei gewesen zu sein! Und es freut mich auch das wir mit Stelzen- Art einen Beitrag zum kulturellen und künstlerischen Ansatz leisten konnten.
Janine Jaeggi (Parade-Gruppe)



© 2006 by kultur & integration | impressum | sitemap | startseite